Modulare Qualifizierung Elektrotechnik

GEFÖRDERT DURCH JOB-CENTER ARBEITSGEMEINSCHAFT Fort-und Weiterbildung Zugangsvoraussetzungen:

 

  • laufender Einstieg zu Wochenbeginn
  • Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit bzw. Jobcenter
  • je nach Bildungsbedarf des Teilnehmers kann der Lehrgang modular oder als Gesamtlehrgang absolviert werden

 Modulangebot:

M 1

Elektrotechnische u. elektronische   Grundlagen

40h

M 2

Elektrische Installationen planen u. ausführen

40h

M 3

Steuerungen analysieren u. anpassen

40h

M 4

Messtechnische Grundlagen

40h

M 5

Schutzmaßnahmen

40h

M 6

Leistungselektronik

40h

M 7

Digitaltechnik

40h

M 8

Elektrische Maschinen

40h

M 9

Regelungstechnik u. Sensorik

40h

M 10

Energie- und Gebäudetechnik

40h

M 11

SPS- Grundstufe mit S7

120h

M 12

SPS- Aufbaustufe mit S7

120h

M 13

SPS- Anwenderstufe mit S7

80h

M 14

SPS- Projektierungsstufe mit S7

80h

M 15

Pneumatik

40h

M 16

Hydraulik

40h

M 17

Automatisierungssysteme in Betrieb nehmen und übergeben

120h

M 18

Praktikum

80 h

Die näheren Inhalte der einzelnen Module können jederzeit persönlich, telefonisch oder per Mail erfragt werden.

 

 

Ausbildungszeit:         Mo-Do:  07.00- 14.45 Uhr

                                              Fr:  07.00- 12.30 Uhr

 

 

Abschluss: Der Teilnehmer erhält nach Absolvierung der Module einen Teilnahmenachweis vom Bildungsträger sowie ein trägerinternes Zertifikat.

 

 

Ansprechpartner: Frau Martina Wittmann (Koordinatorin FUW) Tel.: +49 3675 75779 41 Kontaktformular