Stellenausschreibung

 

befristet bis zum 31.07.2023 in Teilzeit (30 Wochenstunden)

zur Umsetzung der mobilen Beratung an Schulen im Landkreis Sonneberg.

 

 

Aufgaben:

 

Beratung und Einzelfallhilfe

  • Unterstützung der Schüler am Übergang Schule-Beruf
  • Entwicklung und Förderung von Schlüsselkompetenzen
  • Case Management
  • Netzwerkarbeit, Elternarbeit

 

Kooperation mit der Institution Schule

  • Bedarfsbezogene Teilnahme an und Mitarbeit in schulischen Konferenzen sowie Elternabenden,
  • Kooperation mit der Schulleitung und dem Lehrerkollegium,
  • Mitwirkung an und in Schulprojekten

 

Anforderungen:

  • Abschluss als Diplom-Sozialarbeiter/in bzw. Diplom-Sozialpädagoge/ in oder einem vergleichbaren akademischen Abschluss
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Arbeit mit Schülern, Eltern, Lehrern, Projektarbeit
  • fundierte Computerkenntnisse
  • Engagement, Durchsetzungsvermögen, Einsatzfreudigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Führerschein Klasse B und die Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKW für dienstliche Zwecke

Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des TVöD.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, sämtliche Ausbildungs- Prüfungs- und Beschäftigungsnachweise) richten Sie an:

 

Zweckverband Sonneberger Ausbildungszentrum

Geschäftsleitung

Friedrich-Engels-Str. 156

96515 Sonneberg

Oder per Mail:                                 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!